28/07/2021

Stakeholder Konsultation - Triangle Task Force Report on “A review of the European Charter & Code for Researchers“


 

Im Jahr 2020 wurde im Rahmen der Überlegungen zum neuen Europäischen Forschungsraum (EFR) auf europäischer Ebene eine Arbeitsgruppe gegründet, die „Triangle Task Force“, bestehend aus Mitgliedern von drei ständigen Arbeitsgruppen (Humanressourcen und Mobilität, Open Science und Open Innovation, Gender in Research and Innovation) die dem European Research Area Committee (ERAC) angehören. Die Hauptaufgabe des ERAC besteht darin, den Rat (insbesondere den Rat für Wettbewerbsfähigkeit), die Europäische Kommission und die EU-Mitgliedstaaten zu prioritären Bereichen des Europäischen Forschungsraums zu beraten.

Ziel der Triangle Task Force war es, die „Europäische Charta für Forschende und einen Verhaltenskodex für die Einstellung von Forschenden“ im Lichte der Ziele und Prioritäten des neuen Europäischen Forschungsraums zu überprüfen.

Die Triangle Task Force veröffentlicht nun die Ergebnisse ihrer Arbeit mit dem Ziel, Input von interessierten Stakeholdern zu erhalten. Eine Version 2.0 dieses Dokuments, die die Beiträge der Interessengruppen einbezieht, wird im letzten Quartal 2021 veröffentlicht.

Hiermit sind Sie herzlich eingeladen, Ihr Feedback zum Bericht bis zum 30.09.2021 (Achtung: Frist wurde verlängert) einzubringen.

Dies ist einerseits über die Kommentarfunktion auf dem Community Portal des ERA Portal Austria Feedback zu dem Dokument möglich. Hier finden Sie die Konsultation (Link zur Verifizierung via Mail, eventuell den Spam-Ordner überprüfen – sodann hat man Zugang zur Konsultation).

Alternativ können schriftliche Beiträge auch direkt per E-Mail an Marlene Köbrunner (BMBWF, marlene.koebrunner@bmbwf.gv.at) als österreichische Delegierte der Arbeitsgruppe für Humanressourcen und Mobilität gerichtet werden.

Der Link zum Bericht.

Bitte leiten Sie die Einladung auch an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in der Forschung bzw. im Bereich R&D, als wichtigste Zielgruppe der Charta und des Codes, weiter.

Wichtiger Hinweis: Der Bericht der Triangle Task Force bleibt im Bereich des ERAC und wird in die eigene Analyse, Schlussfolgerungen und nächsten Schritte der Europäischen Kommission zur ERA-Priorität 3 einfließen. Die Vorschläge in diesem Dokument wurden von der Europäischen Kommission nicht gebilligt.

Herzlich für Ihre Zeit und Ihr Feedback!