24/06/2020

Phönix 2020 – Österreichischer Gründerpreis

Categories: News

Tags: spin-off | start-up


 

Teilnahmeberechtigt sind österreichische Start-ups und Spin-offs (Gründung nach dem 1. Jänner 2014, Firmensitz Österreich) sowie österreichische Universitäten und Forschungseinrichtungen für die Kategorie Prototyp. 

 

Der Gründerpreis Phönix wird in den folgenden vier Kategorien verliehen:

Start-up

Teilnahmeberechtigt sind österreichische Start-ups, deren innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen aktuelle gesellschaftliche Herausforderung adressieren.

Spin-off

Einreichberechtigt sind Verwertungs-Spin-offs, die u. a. aus Hochschulen sowie aus definierten öffentlichen Forschungseinrichtungen oder definierten Kooperationsprogrammen hervorgegangen sind.

Prototypen

In dieser Kategorie wird eine öffentliche österreichische Universität, eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung oder ein Unternehmen ausgezeichnet, das an einem Prototypen-Förderungsprogramm der aws oder FFG teilgenommen hat.

Frauen

Um insbesondere die Potentiale von Frauen im Bereich Forschung und Entrepreneurship zu unterstreichen, werden aus allen eingereichten Projekten jene ausgezeichnet, an denen Forscherinnen, Gründerinnen oder Geschäftsführerinnen maßgeblich beteiligt waren.
 

Einreichfrist: 1. Oktober 2020
 

Weitere Informationen